Sonntag, November 23, 2014

Outfit: November - Ikea ♥

Hallo ihr Lieben :) 

Endlich melde ich mich wieder zurück und das mitsamt einem Outfit, welches ich gestern getragen habe. 

Cardigan, Tuch, Langarmshirt, Rock und Leggings ist von H&M (alles von 2013, lediglich der Rock ist aus dem aktuellen Sale). Die Schuhe und die Handtasche sind von Deichmann.
Bei meinem Herzmann und mir stehen vor dem Umzug noch einige Möbelkäufe an, unter anderem waren wir dieses Wochenende im Ikea und haben dort ganze 5 Stunden Zeit verbracht. Da ich mich mit meinen -11 kg deutlich wohler fühle als vorher, bereitet mir die Outfit-Zusammenstellung endlich wieder Freude. (:

Bei der Umfrage in der Sidebar, wie oft ihr euch Posts wünscht, war ich sehr überrascht. Das tägliche Bloggen hat euch scheinbar gut gefallen, nur leider ist das für mich momentan nicht machbar. Ich versuche aber am Wochenende ein paar Posts für die jeweils kommende Woche vorzubloggen.

Donnerstag, November 20, 2014

Gourmet Box November 2014 ♥

Hallo ihr Lieben :)

Diese Woche erreichte mich die Novemberbox der Gourmet Box und von allen Boxen, die ich bisher hatte ist das hier meiner Meinung nach die Beste! :) Es ist bis auf den Rotwein nichts dabei, was ich nicht gebrauchen könnte und vorallem die Matcha-Ingwer Schokolade fand ich super. Etwas außergewöhnliches, welches ich mir so im Laden sicherlich aus Ungewissheit (was der Bauer nicht kennt, isst er nicht :P) nicht geholt hätte, aber froh bin, dass ich nun die Möglichkeit hatte, es zu probieren :) Diese Box passt auch absolut zum November - eine kalte Jahreszeit, in der man es sich daheim mit einer Tasse Tee und etwas zum Naschen gemütlich macht. 

Wer mich kennt, weiß, dass ich sehr selten Schokolade esse, da Schokokonsum und auch andere Süßigkeiten bei mir zu sehr starken Zahnschmerzen führen. Zwar sind die Schmerzen bzw. das Ziehen nach einigen Minuten wieder vorbei, aber ich meide diesen Schmerz trotzdem gerne. Nur, wenn ich etwas richtig lohnenswert finde, probiere ich es dann doch und so war es bei den Pralinen und der Matcha Schoki der Fall.

Bevor wir zu den Produkten kommen, die diesen Monat schmücken, werde ich euch erstmal etwas zu dieser monatlichen Abobox erzählen. Jede Box enthält Produkte von 6-8 verschiedenen Herstellern und eine Zeitschrift. Der garantierte Produktwert beträgt mindestens 33€. 

Folgende Abos sind möglich:


Bezahlen kann man via Bankeinzug, Paypal und Kreditkarte, geliefert wird mit DHL.

Aber nun zeige ich euch die Produkte:

Mein absolutes Highlight der Box: Die Pralinen "effetto Feine Auswahl" von der effetto GmbH. Die waren so unbeschreiblich lecker. Wenn ich die mal irgendwo entdecke, werden sie auf alle Fälle nachgekauft :)
Beim Wein handelt es sich um den Udvari Nobile Cabernet Cuvee 2012. Ein Rotwein aus Ungarn. Dies ist das einzige Produkt der Box, welches ich nicht probieren werde, da ich Alkohol und vorallem Wein nicht mag. Aber dann gibt es wohl demnächst für den Herzmann abends Spaghetti mit Rotwein :) Daneben seht ihr ein 3-er Set Rosenblütenaufstriche von rosenfeines. Darauf bin ich schon sehr gespannt, es sollen nämlich Blütenblätter im Aufstrich verbleiben.

Wie in jeder Box ist auch wieder eine Zeitschrift mit dabei. Diesmal ist es die deli, ein Food Magazin, welches ich vom Cover sehr schön finde. Desweiteren habe ich beim Durchblättern schon einige leckere Rezeptideen gefunden :)
Weiter geht es mir einer Schokolade, welche so recht wenig mit der typischen Schoki zu tun hat, die man so kennt. Sie ist nämlich grün und duftet und schmeckt mehr nach Limette und erst im Abgang schmeckt man etwas Kakao heraus. Das grüne ist Matcha und die Schoki ist von der Confiserie Burg Lauenstein.

Und zu guter Letzt waren noch 2 Kekse und ein Darjeeling Tee in der Box enthalten. Der 2er-Keks "Ofenfrische Meister -(Früh)Stücke" ist von der Kekswerkstatt und der Darjeeling Tee von Tee-Maass. Der Keks schmeckt wirklich super, gerade jetzt zur Winterzeit liebe ich Plätzchen und Kekse :) 
 Auch waren noch 2 Rezeptkarten dabei. Das untere Rezept ist leider nichts für mich, aber heißte Schokotasse für kalte Wintertage klingt sehr lecker! :)
     


Wie findet ihr die Box? :)

Mittwoch, November 19, 2014

[Diana testet] Netflix ♥

Hallo ihr Lieben :) 

Da die liebe Nicole von Smalltown Adventure neulich über Amazon Prime Instant Video berichtet hat (hier), dachte ich mir, ich erzähle euch etwas zu einem anderen Video-on-Demand Anbieter, nämlich über Netflix, welches seit September 2014 in Deutschland verfügbar ist und ich dank Instagram-Anfixerei seit Veröffentlichung Kundin bin. Zuvor war ich einige Zeit bei Amazon Prime Instant Video und bei Watchever. Watchever erhält von mir ganz klar Punkte für's Design und für den Aufbau der Website. Allerdings war ich nach einiger Zeit über die Filme, die wöchentlich neu hinzu kamen sehr enttäuscht. Letzendlich habe ich es nur noch für Serien genutzt. 

Da ich Netflix zuvor überhaupt nicht kannte, war nach zahlreichen Bildern auf meiner Instagram Startseite meine Neugierde geweckt. Wo andere sich über die Werbung im Fernseher anfixen lassen, passiert das bei mir durch Instagram und Youtube. (Da wären z.B. die Yankee Candles und der Tangle Teezer, um nur einige der Produkte zu nennen, die ich mir dank meinem Internetkonsum gekauft habe). Einige Stunden nach der Veröffentlichung hatte ich mein 1 Monat Probeabo abgeschlossen und nach einigen Tagen des Probemonats mein Watchever Account gekündigt. Einfach weil mir das Film- und Serienangebot auf Netflix besser gefällt.

Was ist Netflix?

Wie bereits oben erwähnt ist Netflix eine Video-on-Demand Plattform. 
Netflix wurde bereits 1997 in den USA gegründet und war zunächst ein Online DVD-Verleih. Das monatliche Abo für ein Gerät kostet aktuell 7,99€. Falls man auf mehreren Geräten gleichzeitig unterschiedliche Filme sehen möchte, benötigt man ein Abo für mehrere Geräte, diese kosten dann etwas mehr (für 2 Geräte sind es soweit ich weiß 8,99€). Die monatliche Gebühr kann man via Paypal, Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen. Kündigen kann man jederzeit und für alle Neugierigen gibt es einen kostenfreien Probemonat.

Netflix hat neben modernen sowie älteren Serien und Filmen auch Eigenproduktionen wie "Orange is the new black", "The Killing" und "Penny Dreadful", "Hemlock Grove" und "House of Cards". Von diesen Serien haben wir uns die ersten Episoden von Penny Dreadful angesehen und zumindest meinem Freund gefällt diese Serie sehr gut. Sie haben übrigens auch eine eigene Animeserie, namens "Knights of Sidonia". 

Auf welchen Geräten kann man Netflix ansehen?

- PC / Laptop
- Spielkonsolen
- Blu-ray-Player
- HD Fernseher
- Set-Top-Boxen
- Heimkinosysteme
- Smartphones + Tablets

Eine genaue Liste findet ihr hier.

Ich nutze es auf meinem Laptop und mein Freund nutzt meinen Account auch ab und an auf seinem PC, und das mit einer 6000er DSL Leitung. Auch Amazon Prime Instant Video und Watchever haben wir auf diesen Geräten und mit dieser Internetgeschwindigkeit genutzt. 

Das Angebot: 

Neflix bietet Filme + Serien in folgenden Genres an: 

  • Abenteuer
  • Action
  • Blockbuster
  • Crime / Krimi
  • Deutsche Filme
  • Internationale Filme
  • Dokumentationen
  • Dramen
  • Horrorfilme
  • Thriller
  • Independent
  • Kinder- und Familienfilme
  • Komödien
  • Romantik
  • Preisgekrönte Filme 
  • Sci-Fi und Fantasy
  • Stand-up-Comedy

Am 15.11.2014 sind bereits 160 Serien (dazu zählen aber auch Kinderserien, Dokureihen und Anime) online. Unter den bekanntesten befinden sich unter anderem The Big Bang Theory (6 Staffeln), Gossip Girl (6 Staffeln) und The Walking Dead (3 Staffeln). Auch Sherlock und Pretty Little Liars findet man hier (jeweils 3 Staffeln) und Under the Dome und Gotham sollen auch bald dazu kommen. Im Genre Horror habe ich 65 Filme gefunden und im Genre Komödien 239 Filme. Bei beiden Genres finde ich es toll, dass es auch noch Filme gibt, die ich nicht kenne und meine Watchlist somit prall gefüllt ist.

Meine Serien - und Film Highlights: 

Hier habe ich nur eine kleine Auswahl aufgelistet, die sich neben etlichen weiteren Filmen und Serien auf meiner "To Watch List" befinden.
  • Dexter
  • Fringe
  • Grimm
  • Ralph Reichts
  • 7 Psychos
  • Der weiße Löwe
  • Dream House
  • Beastly
  • Die To Do Liste
  • Austin Powers
  • Zusammen ist man weniger allein
  • Immer Drama um Tamara

Und ein paar Weihnachtsfilme habe ich auch schon gefunden:
  • Bad Santa
  • Saving Santa
  • Eine Prinzessin zu Weihnachten
  • Disney Eine Weihnachtsgeschichte
 

Fazit:

Mit dieser Video Plattform bin ich wirklich sehr zufrieden und habe auch nicht mehr vor zu wechseln. Für meinen Freund und mich genügt auch das günstigste Abo, bei dem man sich nur auf einem Gerät gleichzeitig etwas aus dem Netflix Programm ansehen kann. Natürlich kann man trotzdem entscheiden, ob man sich die Serie oder den Film lieber vor dem Fernseher, Laptop oder auf dem Smartphone ansieht. Von den drei Plattformen, die ich bisher getestet habe ist Netflix mein persönlicher Favorit. Einfach weil mich das Film- und Serienangebot begeistert bin. 

Weitere Testberichte:

Einen weiteren Netflix Testbericht könnt ihr übrigens auf dem Kugel rum Blog von der lieben Vanessa lesen und einen Testbericht zu Watchever habe ich hier gefunden: http://www.filme-blog.com/news/watchever-im-test-meine-langzeiterfahrungen/

Mich würde mal interessieren, ob jemand von euch bei Maxdome angemeldet ist und wie es dort aussieht?

Montag, November 17, 2014

Gesichtspflege Routine ♥

Nachdem ich euch Ende Oktober meine Haarpflegeroutine gezeigt habe, kommen wir jetzt zur Gesichtspflegeroutine. Hierfür schwöre ich seit Anfang 2014 auf die Marke Jean D'Arcel. Da mein Freund für diese hochwertige Marke arbeitet und er monatlich einen Gutschein für die Produkte erhält, bekomme ich die Produkte glücklicherweise kostenfrei. Die Sachen bekommt man sonst nur in ausgewählten Kosmetikstudios und Spas. Jedenfalls lasse ich nichts anderes mehr an meine Haut ran.

  • Da ich zu unreiner fettigen Haut neige, sind die Produkte auch darauf abgestimmt. Flüssig Make-up benutze ich höchstens 1x pro Woche (MAC Pro Longwear SPF 10 Foundation, NC15). Bevor ich dieses auftrage benutze ich davor die Make-up Base (2. Bild, mittig).
  • 1x im Monat verwende ich ein Peeling, welches ihr auf dem 1. Foto seht und 1-2x pro Woche die Gesichtsmaske (2. Bild rechts außen) 
  • Pickel beseitige ich mit dem "Stick Controle", der die Pickel austrocknen lässt.
  • Täglich verwende ich eine eine Tages- und Nachtcreme aus der Serie "Collection Caviar" (auf dem letzten Foto), welche sehr gut duften und sich wirklich sehr gut auftragen lassen und schnell einziehen.
  • Und bevor ich diese auftrage benutze ich zur Reinigung und zur Make-up Entfernung das Eau Micellaire Démaquillante (1. Bild rechts außen) und danach die Lotion Clarifante (1. Bild, die grüne Flüssigkeit.


Welche Pflegeprodukte verwendet ihr für euer Gesicht? :)

Sonntag, November 16, 2014

Typisch Sonntag...

Wer verbringt seine Sonntage auch so gemütlich? :) 

Eigentlich wollten wir ins Kino und uns den Film "Love Rosy" ansehen (das Buch fand ich so toll♥), aber da wir den Monat noch unser 4-Jähriges haben und da schon in unser Lieblingsrestaurant gehen, werde ich mir den Film sobald er erscheint auf DVD holen und das Geld lieber für den Umzug / Möbelkauf sparen.

Freitag war ich übrigens beim Friseur und habe mich von meinen kaputten Spitzen getrennt. Sie hat nicht alles weggeschnitten, sondern sich mit mir drauf geeinigt, pro Monat immer ein Stückchen wegzuschneiden. Mein Pillarboxred von Directions habe ich seit dem 01. November im Haar und nun nach 15 Tagen muss ich nachtönen.

Hier mal drei Fotos, die nach dem Friseurbesuch entstanden sind (sind also noch nicht nachgetönt) :


Samstag, November 15, 2014

Shelby ist gewachsen ♥

Wachstum. Wenn man jemanden täglich sieht, fallen einem kleine Veränderungen kaum auf. Doch bei Shelby hat man es schnell gemerkt, denn anfangs habe ich ihr für meinen Wohnzimmertisch eine kleine Treppe aus DVDs gebaut, damit sie problemlos wieder runter kommt. Irgendwann ging es plötzlich ohne diesen DVD Stapel. Auch ihr Gesicht wurde ein bisschen erwachsener wie ich finde und ihre Flecken sind zum Teil etwas dunkler geworden, bin gespannt wie dunkel sie noch werden :) Als sie heute auf dem Kratzbaum saß, habe ich sie wieder in der Position fotografieren können, wie ich sie vor einigen Wochen fotografiert habe und da erkennt man es anhand iher Schulterhöhe deutlich. 

Shelby ist heute auf den Tag genau 3 Monate, 3 Wochen und 2 Tage alt und wiegt laut unserer Küchenwaage fast 1,8kg. :)

Wir haben sie am 25.10. mit 12 Wochen bekommen und da wog sie ca. 1,21 kg. Sie ist nun seit 21 Tagen bei uns. :)
 

Hier nochmal ein Vergleich:


Freitag, November 14, 2014

Elegante Kleider - auch in Plus Size ♥



Auf der Suche nach tollen Plus-Size Shops bin ich auf den Shop "1dress" gestoßen. Dieser bietet Cocktailkleider, Abendkleider, Ballkleider sowie Brautkleider an, welche alle nach Maß handgeschneidert werden und das sogar bis Größe 56! Oftmals haben wir Plus-Size Frauen das große Problem keine schönen Kleider zu finden oder aber es geht mächtig ins Geld. Dieser Shop bietet momentan die Möglichkeit, schicke Kleider in Übergröße ab ca. 70€ zu bekommen.

Wer also schöne, elegante Kleider für besondere Anlässe sucht, die es in den Größen 32 - 56 gibt ist in diesem Shop genau richtig. Auf den Bildern seht ihr meine Favoriten und wie man unschwer erkennen kann, stehe ich auf Kleider mit Herzschnitt. Auch wenn ich finde, dass ich diese Schnittform momentan noch nicht tragen kann, da ich mit meinen Oberarmen etwas unzufrieden bin. 
Jedenfalls, wenn man dann ein Kleid mit passendem Schnitt gefunden hat, hat man zusätzlich die Möglichkeit sich zwischen 28 verschiedenen Farben eine Farbe auszuwählen. Um die Qualität und die Farbe näher begutachten zu können, kann man sich Stoffproben zusenden lassen.

Da die Kleider allesamt maßgeschneidert werden, sollte man auf alle Fälle die Anfertigungsdauer beachten. Diese beträgt für Abend- und Ballkleider 8-11 Tage und für Brautkleider 11-13 Tage. 

Bezahlen kann man via Paypal, Debit- oder Kreditkarte und ab 299€ ist die Lieferung versandkostenfrei. Geliefert wird durch DHL und UPS und dies sogar weltweit. 

Falls ihr unter 299€ bestellt, könnt ihr zwischen folgenden Versandarten - und Kosten wählen:
  
Express-Versand

Express-Versand ist die schnellste Versandart. Die Versanddauert beträgt 3-6 Tages nach die meisten Bestimmungsländer. Die tatsächelichen Versandkosten werden nach dem Gesamtgewicht der Bestellung berechnet (ab 7.85 Euro verfügbar).

 

Standard-Versand

Standard-Versand dauert etwas länger als die Express-Versand, aber kostet weniger. Die Versanddauer beträgt 5-8 Tage nach die meisten Bestimmungsländer. Die tatsächelichen Versandkosten werden nach dem Gesamtgewicht der Bestellung berechnet (ab 10.85 Euro verfügbar).

 

Super-Saving-Versand

Super-Saving-Versand ist die günstigste Versandart. Die Versanddauer beträgt 15-30 Tage nach die meisten Bestimmungsländer. Die tatsächelichen Versandkosten werden nach dem Gesamtgewicht der Bestellung berechnet (ab 2.85 Euro verfügbar).

Die tatsächelichen Versandkosten werden nach dem Gesamtgewicht der Bestellung berechnet. 


Die Seite werde ich mir auf alle Fälle vormerken, falls in meinem Leben mal ein besonderes Ereignis ansteht, zu welchem ich ein schickes Kleid benötige. Irgendwann möchte ich auch gerne standesamtlich heiraten. Zum Thema Hochzeit findet man dort übrigens neben den Brautkleidern auch Kleider für Brautjungfern, Brautmütter und Blumenmädchen. Gerade auch bei Hochzeitskleidern bin ich etwas knauserig, da man dieses Kleid sowieso nur einmal im Leben trägt und ich es nicht einsehe für diesen Tag unendlich viel Geld in ein weißes Kleid zu stecken. Hier würde ich schon eines ab 119€ finden.


Kennt ihr den Shop bereits? Welches Kleid findet ihr schön? :)